DADAT Erfahrungen – Die neue Direktbank aus Österreich

Die DADAT ist eine neue Direktbank aus Österreich und ist seit dem Jahr 2017 auf dem Markt. Zu den Angeboten der Bank gehören unter anderem klassische Bankdienstleistungen wie das Girokonto oder auch Finanzierungen und Versicherungen. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit Wertpapiere über das DADAT Depot zu handeln. Die Gebühr beläuft sich hierbei auf 3,95 €. Zudem bietet das Gehaltskonto noch eine kostenlose VISA-Kreditkarte. Welche weiteren Angebote die Bank vorzuweisen hat und ob sie zu empfehlen ist, wird im Folgenden erwähnt.

Banking
Mobilität ist in der heutigen Zeit sehr wichtig. Deswegen spielt Banking für Kunden eine entscheidende Rolle. DATAT bietet ihren Kunden Banking auf Desktop und Mobile an. Onlinebanking in seiner klassischen Form ist ein verlässlicher Bestandteil. Die Daueraufträge und ähnliches sind innerhalb weniger Schritte eingerichtet. Auch bei den Sicherheitsstandards kann die Direktbank punkten. 

Konto eröffnen
Wer einen DADAT Depot oder ähnliches eröffnen möchte, braucht dafür zunächst ein Konto. Der Prozess ist in 4 Schritten erledigt: 

Schritt 1) Ausfüllen des Formulars
Schritt 2) Legitimation durch Postident oder Videoident
Schritt 3) Ausdrucken des Vertrags und Versand
Schritt 4) Unterlagen werden von der Bank zugeschickt

Der Prozess an sich ist sehr übersichtlich gestaltet. Das Formular ist innerhalb weniger Minuten ausgefüllt und muss dann nur noch ausgedruckt, unterschrieben und verschickt werden. Für mehr Flexibilität bietet die Bank zwei Verfahren an. Nach weniger Tagen Prüfung bekommt der Nutzer dann seine Daten sowie weitere Unterlagen. 

Service, Beratung und Support
Bei einer Direktbank sind nicht nur die Konditionen entscheidend, sondern auch der Support. Denn nichts ist ärgerlicher als ein schlechter Support, der nicht auf die Fragen eingehen kann. DATAT bietet seinen Kunden unterschiedliche Möglichkeiten zum Kontakt an. Von Montag bis Freitag ist die Bank zwischen 8 und 18 Uhr telefonisch erreichbar. Alternativ kann per Mail kontaktiert werden. Persönliche Beratung vor Ort ist aufgrund der Direktbank nicht möglich. Dafür sind aber bessere Angebote möglich. Das Personal von der Hotline macht einen gut geschulten Eindruck und ist stets freundlich. 

Zusammenfassung der wichtigsten Informationen

-> bis Ende 2017 gab es keine Depotgebühren
-> über 500.000 Produkte im außerbörslichen Handel
-> Online Marke von Bankhaus Schelhammer & Schattera AG
-> Gehalts- und Pensionskonto sind kostenlos
-> Ratenkredite sind mit Sofortzusagen möglich
-> ETF- und Fondssparpläne für die Altersvorsorge

Fazit
DATAT ist eine Direktbank aus Österreich und seit dem März 2017 im Amt. Die Bank bietet klassische Konten sowie die Möglichkeit von Depots. Des Weiteren bietet die Firma Versicherungen und Kredite an. Für eine bessere Absprache gibt es einen geschulten Support, der von Montag bis Freitag telefonisch oder per Mail zur Verfügung steht. Interessante Angebote sind zum Beispiel Banking per Desktop sowie Mobil, Depots sowie Bareinzahlung. Selbst der Prozess zur Eröffnung eines Kontos wurde übersichtlich gestaltet. Nach wenigen Tagen bekommt man bereits seine Unterlagen zugeschickt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *